Geistheilung in München      Michael Erichsen

Ich bin Geistheiler in München und mein Motto lautet:

“Nua wenn Geistheilung beim gsund wern huift, dann taugts wos.”      Da es gerade im Bereich der Geistheilung viele Missverständnisse und Unklarheiten gibt, möchte ich mit dieser Webseite aufzeigen, dass es auch Richtungen in der Geistheilung gibt, die auf einer fundierten und nachvollziehbaren Grundlage basieren. Danach stelle ich Ihnen dann noch die Methode der Geistheilung vor, die ich in München praktiziere.   Gleich mal die wichtigste Frage vorweg: Für welche Patienten kommt Geistheilung als alternative Heilmethode überhaupt in Frage?   Im Wesentlichen gibt es zwei Bereiche, wo die Behandlung durch einen Geistheiler sinnvoll und hilfreich sein kann:   1. Wenn Ihnen Ihr Arzt mitgeteilt hat, dass Sie austherapiert sind     und Sie somit als medizinisch unheilbar eingestuft wurden.   2. Wenn Sie schon über einen längeren Zeitraum von einem oder     mehreren Ärzten behandelt werden, Ihre Heilung aber trotz-     dem nicht erkennbar vorwärts geht.   Gerade in diesen Fällen kann ein Geistheiler die körpereigene Selbst- heilung wieder aktivieren und so den Heilungsprozess in Gang bringen. Aber nicht, weil ein Geistheiler besser wäre als ein Arzt, sondern weil das geistige Heilen einen anderen Weg geht, als die Schulmedizin.   Und deshalb kann die Zusammenarbeit zwischen einem Arzt und einem Geistheiler die Heilung auch in besonders schweren Fällen erzielen, da sich die Stärken beider Wege hervorragend ergänzen.   Bei akuten Krankheiten, wo eine medizinische Behandlung notwendig ist, kann ein Geistheiler einen Arzt selbstverständlich nicht ersetzen. Aber das ist auch nicht das Ziel eines Geistheilers, sondern ihm geht es darum, den zum Stillstand gekommenen Heilungsprozess wieder in Gang zu bringen und nicht Krankheiten zu bekämpfen.   Aber beginnen wir doch erst mal mit dem Thema:
Gesundheit